Kartenreservierung

Wir präsentieren: 

Die Maibaumwache

unter der Regie von Winfried Frey. 

Hinweis: Wir werden Ihre Daten nur zum Zweck der Kartenreservierung speichern. Die Reservierungsdaten werden nach den Vorstellungen gelöscht.



 
  • Im März 2023 stehen wir wieder auf der Bühne. Wir spielen das Stück "Die Maibaumwache" von Steffi Kammermeier. Regie führt auch dieses Mal wieder Winfried Frey.

    Klicken Sie auf das Bild, um unseren Flyer herunterzuladen.


  • Herzlich willkommen auf der Internetseite des Feldkirchner Theatervereins.

    Als sich 1977 ein paar theaterbegeisterte Jugendliche zusammenfanden, um zwei Einakter einzustudieren, dachte niemand, dass sich aus dieser Gruppe der Feldkirchner Theaterverein entwickeln würde.

    Mehr als 40 Jahre später haben wir die Lust am Theaterspielen immer noch nicht verloren. Sich in andere Welten, Zeiten und Personen einzufühlen, die Charaktere der Rollen möglichst dem Autor entsprechend umzusetzen, für historische Stücke die Kostüme, Requisiten und Bühnenausstattung zusammenzutragen, mal jemand anderer zu sein - eine Faszination, der man sich nur schwer wieder entziehen kann.

    Weiterlesen: Grusswort des Vorstandes

  • Chronik

    Angefangen hat 1977 eigentlich alles mit der noch vorhandenen Bühne der früheren Katholischen Jugend, die uns den Start erleichterte, auch einmal selbst Theater zu spielen. Ein paar theaterbegeisterte Leute waren schnell gefunden, und auch der Regisseur der früheren Gruppe, Fritz Lechner, konnte für unsere Idee gewonnen werden.

    Bevor das erste Stück zur Aufführung kommen konnte, war es noch ein weiter Weg.

    Vom Souffleurkasten bis zur Bühnendecke haben wir die Bühne in unzähligen Stunden und mit eigenen Mitteln renoviert und teilweise erneuert. Um die Ausgaben möglich gering zu halten, wurden sogar der Bühnenvorhang selbst genäht, die Plakate von Hand gezeichnet und die Eintrittskarten noch an der Haustür verkauft.

    Weiterlesen: Chronik

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Feldkirchner Theatervereins.

Als sich 1977 ein paar theaterbegeisterte Jugendliche zusammenfanden, um zwei Einakter einzustudieren, dachte niemand, dass sich aus dieser Gruppe der Feldkirchner Theaterverein entwickeln würde.

Mehr als 40 Jahre später haben wir die Lust am Theaterspielen immer noch nicht verloren. Sich in andere Welten, Zeiten und Personen einzufühlen, die Charaktere der Rollen möglichst dem Autor entsprechend umzusetzen, für historische Stücke die Kostüme, Requisiten und Bühnenausstattung zusammenzutragen, mal jemand anderer zu sein - eine Faszination, der man sich nur schwer wieder entziehen kann.

Durch ständige Weiterentwicklung, Fortbildungskurse, Besuch der Aufführungen anderer Vereine, Impulse und Ideen neuer Vereinsmitglieder wurde es möglich, uns in vielen Sparten der Theaterkunst zu etablieren.

Die jährlichen Aufführungen sind ein fester Bestandteil des Kulturprogrammes in Feldkirchen geworden.

Ich bedanke mich sehr herzlich bei unserem Publikum, Unterstützern und Helfern für ihre Treue und bei allen ehemaligen und aktuellen Mitgliedern für ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz.

Gabriele Brandmeier

Stellv. Vorstand

Feldkirchner Theaterverein e.V.